Bei Fragen und Antworten nutzen Sie unser Beschichtungs - Forum unter.... 

 >  KLICK mich FRAGEN& ANTWORTEN WEITER ZUM FORUM   <

HINWEIS:

Beschichtungen sind Lösungsmittelarm, daher mit den Rührstab und der Bohrmaschine gut aufrühren bis diese sämig werden. Die Schichtstärken in den Produktdaten sind Spritzaplikationen. Daher die Empfohlenen Werte mit der Fellrolle übernehmen.Achten Sie bei Erstanwendungen dass ein  Haftgrund  RELEST®  Marine 470-Vinyl Sealer verwendet wird.

PRIMER UND ANTIFOULINS NICHT VERDÜNNEN / UMTOPFEN VOR DEM STREICHEN

Mischen Sie auch nur die erforderliche Bedarfsmenge

Jedes Schiff ist starken mechanischen und witterungstechnischen Belastungen ausgesetzt: Salzwasser, Sonneneinstrahlung, Eis, schwere See und vieles mehr beanspruchen alle Bauteile. Zuverlässiger Korrosionsschutz ist hier gefordert, aber auch Schlagfestigkeit und Abriebresistenz. Die BASF bietet Beschichtungssysteme mit höchster Beständigkeit, innovative High-Solid und Hydro-Produkte, die den Lösemittelverbrauch deutlich reduzieren sowie neue, Antifouling-Beschichtungen, die vor dem Bewuchs von pflanzlichen und tierischen Organismen schützen.

 

 

!

RELEST® PROTECT 377 EP- PRIMER ZM / WG ZINK grey/green mit Härter EP3581 bei Kleingebinde 613 (ZINKSTAUB)

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen

Besonderheit: Die Zinkstaubbeschichtung ist sehr tolerant bei hoher Luftfeuchte oder Überschreitung des Taupunktes. Bildet sich nach dem strahlen Flugrost, so kann dieser  beim überschichten vernachlässigt werden.

 

Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

  • Für den Neubau und die Reparatur von Stahlyachten

  • Hohe Korrosionsbeständigkeit aufgrund der Zinkpigmentierung

  • Sehr flexible Überarbeitungsintervalle

  • Erhältlich in einer Sommer- und einer Wintervariante

  • Schwer entflammbar nach IMO-Resolution

Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

PRODUKTBESCHREIBUNG ZUM AUSDRUCKEN

Ergiebigkeit 10,0 m²/Ltr bei 75 μm Trockenschichtdicke (satt gestrichen)

 

 

RELEST® Protect 325 EP-Tiecoat EG DB702 (EISENGLIMMER) mit Härter

Haftgrund, Zwischenbeschichtung bei Flamm - Feuerverzinkungen. 2-Komp. Epoxidharz-Eisenglimmer-Beschichtung mit hoher mechanischer Sperrwirkung Hochwertige Korrosionsschutz-Zwischenbeschichtung in Überwasserbereichen, auch Unterwasserbeeichen. Eisenglimmer ist ein kristallines Eisenoxid-Mineral, dass hauptsächlich aus Eisen-III-oxyd besteht. Eisenglimmer ist schuppen- oder plättchenförmig, grau und metalisch glänzend und ist auch als Schuppenpanzerbeschichtung bekannt.

Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

 PRODUKTBESCHREIBUNG ZUM AUSDRUCKEN

Ergiebigkeit mit der Fellrolle 3,5-4,0 qm/kg

 

RELEST® MARINE PROTECT 346/347 2K-EP- Multicoat mit Härter ( O L D O P O X - M U L T I C O A T)

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen

 Bei GFK - ALU - STAHL -Yachten Unterwasserschiff  je nach Anwendungsfall  2 - 3 mal mit der Fellrolle.

Bei 20 Liter 346 / 12 Ltr. Base und 8 Liter Härter

Bei 4,3 Liter 347 /3,8 Ltr.Base und 0,5 Liter Härter

Als wirtschaftliche lösemittelarme 2-Komponenten-Epoxydharz-Zwischen- und Deckbeschichtung für Alu-GFK-Stahl und  schweren Korrosionsschutz im Über- und Unterwasserbereich (z.B. Ballastwasser- u. Fäkalientanks) geeignet. Die ausgehärtete Beschichtung zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Schlagfestigkeit aus und ist leicht zu reinigen

Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

 

Bei einer empfohlenen Trockenschichtdicke von 250 μm auf planer Fläche

theoretisch ca.: 470 g/m², farbtonabhängig

entspricht ca.: 2,1 m²/kg , farbtonabhängig

346 / TECHNISCHE BESCHREIBUNG / PRODUKTDATEN

347 / TECHNISCHE BESCHREIBUNG / PRODUKTDATEN

 

RELEST® MARINE PROTECT 346/347 2K-EP-MC - Multicoat mit Härter ( O L D O P O X - M U L T I C O A T)

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen

 Bei GFK - ALU - STAHL -Yachten Unterwasserschiff  je nach Anwendungsfall  2 - 3 mal mit der Fellrolle.

Wird auf Wunsch für Wintertemperaturen bis Minus 5°C eingestellt.

in absehbarer Zeit Lieferbar

Als wirtschaftliche lösemittelarme 2-Komponenten-Epoxydharz-Zwischen- und Deckbeschichtung für Alu-GFK-Stahl und  schweren Korrosionsschutz im Über- und Unterwasserbereich (z.B. Ballastwasser- u. Fäkalientanks) geeignet. Die ausgehärtete Beschichtung zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Schlagfestigkeit aus und ist leicht zu reinigen.

Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

Ergiebigkeit bei 0,25 mm 2,9 qm/ltr. (= 2 Lagen mit der Fellrolle)

TECHNISCHE BESCHREIBUNG / PRODUKTDATEN

 

EP-VERDÜNNUNG Thinner 1,0 ltr.

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen
Gewicht: kg

Verdünnung für Beschichtungen auf EP-Basis, Flammpunkt über +21°C.

Thinner for coatings based on epoxy, flash point beneath +21°C.

Farbton / color-shade: farblos / -

Gebinde 30 l / trading unit 30 litres

Wir empfehlen bei Marine 340 EP-Guard sowie beim Protect 346 EP - MC Multicoat mit max. 1.0% bei Verarbeitungen mit der Rolle zu verdünnen. Vorsicht, nicht zu viel, lieber zu wenig. Das reduziert den Orangenhauteffekt.

 Die Verdünnung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

RELEST® Protect 311 2.K. PUR Acryl TOPCOAT mit Härter / glänzend ca. 55 - 65 E/RAL & SONDERTÖNE auf ANFRAGE

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen

Zweikomponenten-Acryl-Polyurethan - hochvernetzende Deckbeschichtung als Schlußanstrich für Beschichtungssysteme auf Metall, z.B. Stahlkonstruktionen, Großbehälter außen, Maschinen, Holz, Kunststoffoberflächen sowie für Beton, Mauerwerk und Faserzement. Natürlich auch als hochwertige Deckbeschichtung für GFK geeigne.

Acryl-Polyurethane sind die die zur Zeit hochwertigsten UV- seewasserfesten PU-Lacke mit gleichen Eigenschaften wie Einbrennlacke und werden auch z.B. für Landmaschinen, Schwerlastkraftfahrzeuge, Schneefrässen usw. verwendet.

- extreme Kratzfestigkeit
- Sehr gute Verspritzbarkeit
- Anwenderfreundliche Verarbeitung in nur einem Arbeitsgang
- Gute Standfestigkeit an senkrechten Flächen
- Gutes Fließverhalten und hoher Mattheitsgrad
- Kurze Trocknungszeiten
- VOC-gerecht
- Sehr gute Deckfähigkeit
- Hohe UV-Beständigkeit

 Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

HINWEIS: Auf Anfrage erhalten Sie die Lacke in allen gewünschten RAL-FARBEN. Der Liter - Preis ändert sich je nach Farbmischung von P1 - P6.

Da die Lacke gesondert abgefüllt und angepasst werden, ist eine Rückgabe nicht möglich.

PRODUKTBESCHREIBUNG ZUM AUSDRUCKEN

RELEST® Protect 316 2.K. PUR Acryl TOPCOAT mit Härter / seidenglanz ca. 55 E/ RAL &SONDERTÖNE auf ANFRAGE

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen

Zweikomponenten-Acryl-Polyurethan - hochvernetzende Deckbeschichtung als Schlußanstrich für Beschichtungssysteme auf Metall, z.B. Stahlkonstruktionen, Großbehälter außen, Maschinen, Holz, Kunststoffoberflächen sowie für Beton, Mauerwerk und Faserzement. Natürlich auch als hochwertige Deckbeschichtung für GFK geeigne.

Acryl-Polyurethane sind die die zur Zeit hochwertigsten UV- seewasserfesten PU-Lacke mit gleichen Eigenschaften wie Einbrennlacke und werden auch z.B. für Landmaschinen, Schwerlastkraftfahrzeuge, Schneefrässen usw. verwendet.

- extreme Kratzfestigkeit
- Sehr gute Verspritzbarkeit
- Anwenderfreundliche Verarbeitung in nur einem Arbeitsgang
- Gute Standfestigkeit an senkrechten Flächen
- Gutes Fließverhalten und hoher Mattheitsgrad
- Kurze Trocknungszeiten
- VOC-gerecht
- Sehr gute Deckfähigkeit
- Hohe UV-Beständigkeit

 Die Beschichtung ist schwer entflammbar gemäß IMO Res. MSC.61 (67) (FTP-Code),

HINWEIS: Auf Anfrage erhalten Sie die Lacke in allen gewünschten RAL-FARBEN. Der Liter - Preis ändert sich je nach Farbmischung von P1 - P6.

 Da die Lacke gesondert abgefüllt und angepasst werden, ist eine Rückgabe nicht möglich.

 

PRODUKTBESCHREIBUNG ZUM AUSDRUCKEN

PU - VERDÜNNUNG (NUR FÜR POLYURETHAN - ACRYLLACKE)

AkzoNobel
Lieferzeit:5-7 Tagen
Gewicht: kg

Die PU-Vedünnung wird angewendet wenn PU-Acryllacke gespritzt werden. Der Bedarf und die Bedarfsmenge richten sich nach der Temperatur. Wenn weiß lackiert wird, sollte der letzte Anstrich beim POX-Barriere weiß gehalten werden. Nur sehr wenig verdünnen, immer Probeanstrich durchführen.

Wenn mit der Rolle (nur Lösungsmittelfest) verwenden, keine Verdünnung zu PU-Gloss - oder AWN-Lacke

 Bestellung nur auf Anfrage

Die Verünnung wird auf Grund der Sicherheitsbestimmungen direkt vom Hersteller an den Kunden geliefert.